Dreh Dein Smartphone
ins Hochformat!

Unsere Mission

»Wer bei ROGON ist, will zu den Besten gehören!« — Roger Wittmann

Roger Wittmann hatte die Idee, einen Ansprechpartner für alle wichtigen Fragen in der Karriere eines Profis und in der Entwicklung von hochtalentierten Jugendspielern zu schaffen. ROGON sollte jeweils die beste verfügbare Lösung unter einem Dach vereinen. An dieser Idee hat sich seit der Gründung von ROGON bis heute nichts geändert.

Unser Leistungsversprechen

Was wir für Dich tun

Unsere Aufgabe ist es, unsere Spieler durch ihre Karriere zu begleiten und für sie das ideale Umfeld für die bestmögliche Entwicklung zu schaffen. Mit umfassender und kompetenter Beratung, exzellentem Service und einem starken Management. Gemeinsam erreichen wir das maximal Mögliche für jeden Spieler. Sportlich und finanziell.

Roger Wittmann

Geschäftsführer ROGON Europa

Roger Wittmann zählt zu den erfahrensten und bekanntesten Beratern Europas. Er begleitet und berät seit über 25 Jahren Profifußballer und ist für viele Vereine ein gefragter Gesprächspartner und Ratgeber. Unter seiner Führung entwickelte sich ROGON zu einem der weltweit größten Managementunternehmen für Profifußballspieler. Sein Anspruch, den eigenen Spielern stets Höchstleistungen abzuverlangen, hat den einzigartigen Charakter von ROGON geprägt.

  • Jahrgang 1960
  • Gründer ROGON

Christian Rapp

Geschäftsführer ROGON Brasil

Christian Rapp gehört seit 2001 zur ROGON-Gruppe. Er baute unter anderem die Abteilungen Player-Service, Player-Performance und Talentberatung auf und ist mitverantwortlich für die starke internationale Ausrichtung von ROGON. Er verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in Verhandlung und Umsetzung von Spielerverträgen und Werbeverträgen in den unterschiedlichsten Ländern. Aktuell leitet er ROGON Brasil mit Sitz in Brasilien.

  • Jahrgang 1978
  • Seit 2001 bei ROGON

Paul Koutsoliakos

Mitglied der Geschäftsleitung

Paul Koutsoliakos war Profispieler in der zweiten Bundesliga und in Griechenland und ist seit über 15 Jahren Spielerberater. Neben einem ausgezeichneten Netzwerk in der Bundesliga verfügt er über hervorragende Kontakte in England und in Griechenland.

  • Jahrgang 1966
  • Seit 2013 bei ROGON

Wolfgang Fahrian

Senior Partner

Wolfgang Fahrian war Torhüter der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Chile im Jahr 1962. Nach dem Ende seiner Bundesligakarriere wurde er einer der ersten Spielerberater in Deutschland. Seine Arbeit hat das Gesicht und die Entwicklung der Bundesliga mitgestaltet. Als Seniorpartner der ROGON ist er ein geschätzter Ratgeber für die Mitarbeiter des Unternehmens. Seine Erfahrung von weit über 50 Jahren im Profifußball haben die Werte und den besonderen Charakter von ROGON mitgeprägt.

  • Jahrgang 1941
  • Mitbegründer ROGON

Unser Team für Deinen Erfolg

Menschen bei ROGON

Bei ROGON arbeiten weltweit über 70 Mitarbeiter aus 11 Nationen. Lerne einen Teil von ihnen kennen und erfahre, wie sie zum Karriereerfolg unserer Spieler beitragen.

Menschen kennenlernen

Menschen bei ROGON

Hendrick

Leiter Talentberatung

In der Talentberatung dreht sich bei uns alles darum, aus talentierten Jugendspielern Profis zu machen. Mein Job ist es dafür zu sorgen, dass unsere Spieler dafür auf das beste Know-How zugreifen können.

  • Jahrgang 1983
  • Seit 2009 bei ROGON

Menschen bei ROGON

Dimi

Social Media

Social Media ist aus dem Profisport heute nicht mehr wegzudenken! Dabei kann man genauso viel falsch wie richtig machen. Mein Job ist es, individuell mit unseren Profis die richtige Strategie festzulegen und umzusetzen.

  • Jahrgang 1988
  • Seit 2016 bei ROGON

Menschen bei ROGON

Steffen

Leitung Player-Service-Außendienst

Ich habe dann einen guten Job gemacht, wenn sich unsere Spieler voll und ganz auf Fußball konzentrieren können.

  • Jahrgang 1993
  • Seit 2015 bei ROGON

Menschen bei ROGON

Christiane

Leitung Player-Service-Innendienst

Kein Spieler mag wirklich Versicherungen, Steuer- oder gar Rechtsberatung. Aber jeder braucht sie. Deshalb gibt es den Player-Service-Innendienst. Wir wählen ständig die besten Spezialisten auf jedem Gebiet aus und managen die Schnittstellen.

  • Jahrgang 1974
  • Seit 2001 bei ROGON

Menschen bei ROGON

Susann

Assistenz der Geschäftsleitung

Als Assistentin der Geschäftsleitung koordiniere ich die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Abteilungen und dem Management. Nicht immer einfach, aber immer spannend.

  • Jahrgang 1987
  • Seit 2016 bei ROGON

Menschen bei ROGON

Dirk

Leiter Talentberatung

Als Berater von jungen Talenten hat man eine enorme Verantwortung. Das ist nicht nur so dahingesagt, sondern ich empfinde das wirklich so. Was ist, wenn dieser Jugendspieler es nicht schafft, weil wir irgendwas unversucht gelassen haben? Oder ich ihn zu wenig kritisiert habe?

  • Jahrgang 1961
  • Seit 2008 bei ROGON

Menschen bei ROGON

Brunno

Spielerberater Brasilien

Brasilien ist das fußballverrückteste Land der Erde. Und nirgendwo gibt es so viele Talente wie hier. Aber täuscht euch nicht: Überhaupt Profi zu werden und danach ein erfolgreicher Profi ist unglaublich schwer. Als ROGON Berater in Brasilien berate und begleite ich Talente und Profis bis sie Südamerika verlassen und die Kollegen in Europa oder Asien übernehmen.

  • Jahrgang 1989
  • Seit 2014 bei ROGON

Menschen bei ROGON

Alexander

Leiter Player-Performance

Unsere Erfahrung zeigt, reden allein hilft nicht. Deshalb sind wir mit ROGON Player-Performance vor Ort bei unseren Spielern zuhause. Egal ob es um gemeinsames Athletiktraining geht oder die richtige Befüllung des Kühlschrankes.

  • Jahrgang 1986
  • Seit 2016 bei ROGON

Menschen bei ROGON

Vania

Trainee Innendienst

Ein Trainee bei ROGON zu machen, war eine meiner besten Entscheidungen. Von den Kollegen bekomme ich alle Unterstützung, die ich brauche. Vom ersten Tag an habe ich gespürt, dass ich ein vollwertiges Teammitglied bin und große Verantwortung trage.

  • Jahrgang 1988
  • Seit 2016 bei ROGON

Menschen bei ROGON

René

Mitarbeiter Außendienst

Mein Büro ist das Auto. Im Player-Service-Außendienst sind wir ganz nah dran an unseren Spielern – und deshalb immer unterwegs.

  • Jahrgang 1988
  • Seit 2013 bei ROGON

Menschen bei ROGON

Giuliano

Leiter Regional-Scouting

ROGON arbeitet nur mit den besten und talentiertesten Jugendspielern. Mein Job ist es, sie zu finden.

  • Jahrgang 1987
  • Seit 2016 bei ROGON

Menschen bei ROGON

Markus Han

ROGON Asia

In Asien liegt die Zukunft des Fußballs. Und das Beste ist, sie hat schon begonnen. Deshalb sind wir vor Ort.

  • Jahrgang 1987
  • Seit 2017 bei ROGON

Menschen bei ROGON

Robert

Talentberater

Während meiner Profikarriere hatte ich zwei Kreuzbandrisse. Ich hätte nie gedacht, dass das zu irgendetwas gut sein könnte. Heute ist es Teil meines Erfahrungsschatzes, den ich an junge Talente weitergeben kann. Wie viele andere wichtige Dinge auch. Aus erster Hand und eigener Erfahrung.

  • Jahrgang 1975
  • Seit 2007 bei ROGON

Menschen bei ROGON

Christian

Talentberater

Jugendtrainer können Karrieren entscheiden. Als A-Lizenz Inhaber beschäftige ich mich besonders mit der Sicht des Trainers auf den Spieler den ich berate. Nicht immer teilt ein Spieler oder auch ein Berater jede Entscheidung oder Einschätzung des Trainers, aber gerade dann ist es wichtig sie zu verstehen. Nur so kann ich dem Spieler helfen richtig darauf zu reagieren.

  • Jahrgang 1987
  • Seit 2016 bei ROGON

Menschen bei ROGON

Wolfgang

Talentberater

Die meiste Zeit in meinem Leben habe ich für einen Bundesligisten gearbeitet. Und ehrlich gesagt, Berater mochte ich nicht besonders. Jetzt, „auf der anderen Seite“ habe ich die Chance alles besser zu machen, was ich damals kritisiert habe. Und noch viel mehr. Und ich meine, das gelingt uns ziemlich gut!

  • Jahrgang 1955
  • Seit 2012 bei ROGON

Menschen bei ROGON

Markus

Talentberater

Ich liebe moderne Technik und digitale Kommunikation. In den 20 Jahren, in denen ich Jugendspieler auf dem Weg zum Profi begleite, hat sich dadurch viel verändert. Aber wenn es um Beratung geht, bin ich altmodisch: Wichtige Dinge kann man nur am Tisch besprechen, eins zu eins, Auge in Auge. Man muss vor Ort sein. Deshalb bin ich oft mehr unterwegs als es mir lieb ist.

  • Jahrgang 1968
  • Seit 2007 bei ROGON

Unsere Headquarter

Sportmanagement weltweit

Fußball ist ein schnelles und internationales Geschäft.
Deshalb unterhält ROGON ein weltweites Netzwerk und eigene Headquarter auf drei verschiedenen Kontinenten.

ROGON Europa ROGON Brasilien ROGON Asien

Headquarter Europa

Ludwigshafen am Rhein
Deutschland

ROGON Sportmanagement GmbH & Co. KG
Sternstraße 166
67063 Ludwigshafen am Rhein
Deutschland

Telefon: +49 (621) 59 126 - 0 | E-Mail: info@rogon.tv

Headquarter Südamerika

Porto Alegre
Brasilien

ROGON Brasil Ltda.
Rua Marcilio Dias 491, sala 2
CEP: 90130-001
Bairro: Menino Deus
Porto Alegre RS
Brasil

Telefon: +55 (47) 32 68 37 71 | E-Mail: info@rogonbrasil.com

Headquarter Asien

Hongkong
China

ROGON Asia Limited
11/F., Kam Sang Building
257 Des Voeux Road Central
Hong Kong

ROGON Historie

Über 40 Jahre Spielerberatung

Als einer der Begründer moderner Spielerberatung blickt ROGON auf spannende vier Jahrzehnte Fußballgeschichte zurück. In unserer Historie haben wir einige Highlights zusammengefasst.

Als einer der Begründer moderner Spielerberatung blickt ROGON auf spannende vier Jahrzehnte Fußballgeschichte zurück. Mit unserer Haltung, unserer Innovationskraft und dem Mut, neue Wege zu gehen, haben wir immer wieder Standards gesetzt. In unserer Historie haben wir einige Highlights zusammengefasst.


Drag to scroll

2017

Julian Draxler wird mit Paris Saint-Germain Französischer Ligapokalsieger.

2016

Gründung ROGON Asia mit Sitz in Hong Kong.

2016

Ende 2016: Transfer von Julian Draxler vom VfL Wolfsburg zu Paris Saint-Germain.

2016

Nochmal das Double: Rafinha wird mit dem FC Bayern München Deutscher Meister und gewinnt den DFB-Pokal.

2016

Vieirinha wird Europameister mit Portugal.

2015

Alex Meier wird Bundesliga-Torschützenkönig.

2015

Ricardo Rodriguez, Luiz Gustavo und Vieirinha werden DFB-Pokalsieger und Deutscher Vizemeister mit dem VfL Wolfsburg.

2015

Rafinha wird mit dem FC Bayern München Deutscher Meister.

2015

Roberto Firmino wechselt zum FC Liverpool. Für einige Wochen ist das die höchste Transfersumme, die je für einen Spieler aus der Bundesliga bezahlt wurde.

2014

Double: Rafinha wird mit dem FC Bayern München Deutscher Meister und DFB-Pokalsieger.

2014

Julian Draxler wird in Brasilien Fussball-Weltmeister.

2013

Rafinha und Luiz Gustavo gewinnen mit dem FC Bayern München UEFA Champions-League ...

2013

... und werden Deutscher Superpokalsieger, Deutscher Meister und DFB-Pokalsieger.

2013

Luiz Gustavo wird mit der brasilianischen Nationalmannschaft Confred-Cup Sieger.

2012

Marcel Schmelzer wird mit Borussia Dortmund Deutscher Meister und DFB-Pokalsieger.

2012

Vieirinha wechselt zum VfL Wolfsburg und wird dort 2015 DFB-Pokalsieger.

2012

Aufbau der Abteilung Player-Performance.

2011

Roberto Hilbert wird mit Beşiktaş Istanbul Türkischer Pokalsieger.

2011

Marcel Schmelzer wird mit Borussia Dortmund Deutscher Meister.

2011

Kevin-Prince Boateng wird mit AC Mailand Italienischer Meister.

2011

Luiz Gustavo wechselt zum FC Bayern München.

2011

Roberto Firmino wechselt aus Brasilien nach Deutschland.

2011

Julian Draxler und Kyriakos Papadopoulos werden mit Schalke 04 Deutscher Pokalsieger und Deutscher Supercup-Sieger.

2010

Aufbau der Abteilung für Scouting und Talentberatung.

2010

Wechsel von Kyriakos Papadopoulos zu Schalke 04. Dort wird er 2011 DFB-Pokalsieger und Champions-League-Halbfinalist.

2010

Kevin Kuranyi wechselt zum FK Dinamo Moskau.

2010

Kevin Prince Boateng vom FC Portsmouth (2. Liga) zum AC Mailand.

2009

Änis Ben-Hatira und Marcel Schmelzer werden mit der deutschen U21 Nationalmannschaft U-21-Europameister.

2009

Peter Pekarik, Grafite und Josue werden mit dem VfL Wolfsburg Deutscher Meister.

2009

Fabian Ernst wechselt zu Beşiktaş Istanbul und wird dort Türkischer Meister und Pokalsieger.

2008

Lincoln wechselt von Schalke 04 zu Galatasaray Istanbul und wird dort Türkischer Meister.

2008

Fernando Meira wechselt zu Galatasaray Istanbul und sechs Monate später zu Zenit St. Petersburg.

2007

Einrichtung eines digitalen CRM-Systems.

2007

Roberto Hilbert und Fernando Meira werden mit dem VfB Stuttgart Deutscher Meister.

2007

Grafite und Josue wechseln aus Frankreich und Brasilien nach Wolfsburg. Grafite wird zwei Jahre später Torschützenkönig und beide deutscher Meister.

2007

Transfer des Braslianers Carlos Eduardo in die zweite Bundesliga. Dies ist der bis dato teuerste Zweitligatransfer aller Zeiten.

2006

Gründung der ROGON Brasilien als eigenständige Firma.

2006

Theofanis Gekas wechselt aus Griechenland nach Bochum und wird direkt Torschützenkönig der Saison.

2005

Transfer des 19 jährigen Brasilianers Rafinha in die Bundesliga.

2005

Kevin Kuranyi zählt in diesem Jahr zu den am besten vermarkteten Bundesligaspielern. ROGON begleitet seinen Wechsel zu Schalke 04.

2004

Ailton wechselt zu Schalke 04 und wird 1 Jahr später deutscher Vizemeister.

2004

Fabian Ernst, Ailton und Angelos Charisteas werden Deutscher Meister mit Werder Bremen und gewinnen den DFB-Pokal.

2004

Angelos Charisteas schießt das entscheidende Tor zum 1-0 und macht Griechenland zum Europameister.

2004

Dort trifft er auf den Brasilianer Marcelo Bordon, den ROGON aus Stuttgart zu Schalke 04 transferiert hat.

2004

ROGON übernimmt das Management von Lincoln und bringt ihn zu Schalke 04.

2004

ROGON begleitet den Transfer von Mario Basler zu Al-Rayyan, Katar. Es folgt eine Welle von Bundesligaspielern, die in den Vereinigten Emiraten spielen.

2002

Jan Simak wechselt zu Bayer 04 Leverkusen. Bundesligarekord für einen Zweitligaspieler.

2002

Transfer von Angelos Charisteas zu Werder Bremen.

2001

Aufbau der Abteilung Player-Service bei ROGON.

1999

Gründung der heutigen ROGON.

1999

Mario Basler wird erneut Deutscher Meister mit Bayern München und zieht ins CL-Finale ein.

1998

Mario Basler gewinnt mit dem FC Bayern München den DFB-Pokal.

1997

Christian Timm gewinnt mit Borussia Dortmund die UEFA Champions-League und wird Weltpokalsieger.

1997

Mario Basler wird Deutscher Meister mit Bayern München.

1996

Roger Wittmann und Wolfgang Fahrian begleiten den Transfer von Mario Basler von Werder Bremen zum FC Bayern München.

1996

Transfer von Michael Preetz von Wattenscheid 09 zu Hertha BSC.

1995

Der DFB bestätigt Wolfgang Fahrian offiziell als Spielerberater. Dafür mussten 200.000 Schweizer Franken als Bürgschaft hinterlegt werden.

1994

Mario Basler wird DFB-Pokalsieger mit Werder Bremen.

1993

Carlos Dunga kommt vom italienischen Verein Pescara zum VfB Stuttgart.

1991

Steffen Freund wird vom FC Stahl Brandenburg zu Schalke 04 und 1993 zu Borussia Dortmund transferiert.

1987

Maurizio Gaudino wechselt vom SV Waldhof Mannheim zum VfB Stuttgart.

1987

Transfer von Jürgen Kohler vom SV Waldhof Mannheim zum 1. FC Köln.

1983

Wolfgang Rolff wird Deutscher Meister und Europapokalsieger der Landesmeister mit dem HSV.

1982

Wolfgang Rolff wechselt vom SC Fortuna Köln zum Hamburger SV und von dort 1986 zu Bayer 04 Leverkusen.

1976

Wolfgang Fahrian startet seine Karriere als Spielerberater. Er wird einer der Vorreiter in diesem Beruf.

1976

Wolfgang Fahrian beendet seine Profi-Karriere.

1962

Wolfgang Fahrian ist Torwart der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 1962 in Chile.

Partner

Mit folgenden Partnern arbeiten wir vertrauensvoll zusammen:

Marko Vujic
marko.vujic@rogon.tv

Daniel Kastner
daniel.kastner@rogon.tv

Thorsten Weck
thorsten.weck@twsport.de
www.twsport.de

Kostas Spanoudakis
k.spanoudakis@spoconet.com

Kadir Oezdogan
kadir.oezdogan@live.de

Markus Han
mhan2002@hotmail.com

Partner

Mit folgenden Partnern arbeiten wir vertrauensvoll zusammen: